PETZI COMMUNITY FUND

Der Kultursektor wurde von den Massnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 hart getroffen und durchlebt harte Zeiten. Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, haben wir den "Petzi Community Fund" eingerichtet, einen Solidaritätsfonds für betroffene Clubs und Festivals. Auf dieser Seite findest du verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, entweder durch eine direkte Spende an deine Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den "Petzi Community Fund". Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können. Danke für deine Unterstützung.

PETZI COMMUNITY FUND

Sargnagel, Rösinger & Bourbon: Legends of Entertainment

Was Stefanie Sargnagel, Christiane Rösinger und Denice Bourbon gemeinsam haben, abgesehen davon, dass sie alle drei begnadete Entertainerinnen sind, ist, dass es schwerfällt, sie in künstlerische Kategorien einzuordnen. Trotzdem ein Versuch: Stefanie Sargnagel ist Autorin, Cartoonistin, Hysteria-Burschenschafterin und immer wieder ein Dorn im Auge rechter Trolls und Journalisten aus dem FPÖ/ÖVP- und Kronenzeitung-Umfeld. Denn sie lässt nicht nach, diese humoristisch anzugreifen oder geschickt zu kontern, wenn sie – meistens sehr unlustig und bedrohlich – von ihnen angegriffen wird. Christiane Rösinger, bekannt geworden mit den Bands Lassie Singers und Britta, hat ein Musical über die Berliner Mietpreiskrise geschrieben, das diesen Herbst im Theater Hebbel am Ufer in Berlin aufgeführt wurde. Sie ist ausserdem Buchautorin und Galaistin der legendären Flittchenbar, gibt Deutschkurse für Geflüchtete und macht nachwievor Lieder, die auf klare und poetische Art das politische wie private Zeitgeschehen kommentieren. Denice Bourbon hostet den PCCC* Politically Correct Comedy Club – Wiens ersten queeren Comedyclub, macht Burlesque-Shows, organisiert Partys, tanzt, singt, erzählt Witze und tourt als Djane durch Wiens Clubszene. Oder, wie sie selbst sagt: «Ich mache alles, was Kunst ist, ausser malen.» Mit 37 hat sie mit «Cheers! Stories of a fabulous queer femme in action» bereits eine vorläufige Autobiografie geschrieben. Nun werden diese Superkräfte der Abendunterhaltung zum ersten Mal auf einer Bühne gebündelt. Welch Glück für die deutschsprachige Humor- und Glamourlandschaft!

Theater

Organisiert von:   Palace

Offizielle Website

Samstag 14. Dezember 2019

Palace – St. Gallen

  • Türöffnung:
    20:00
  • Die Veranstaltung beginnt um:
    21:00
Teilen auf:
Sargnagel, Rösinger & Bourbon: Legends of Entertainment

Stefanie Sargnagel

Stefanie Sargnagel ist eine österreichische Künstlerin und Autorin. Ihre Erfahrungen als Angestellte eines waren 2013 Grundlage ihres Erstlingswerkes «Binge Living – Callcenter-Monologe». 2015 erschien mit «Fitness» eine Zusammenstellung von Facebook-Beiträgen. 2016 erhielt sie den Publikumspreis beim Wettbewerb zum Ingeborg-Bachmann-Preis. 2017 erschien bei Rowohlt ihr aktuelles Buch «Statusmeldungen». Bereits 2013 schrieb VICE: „Stefanie Sargnagel ist die wichtigste österreichische Autorin des 21. Jahrhunderts.“

Besuche die offizielle Website von Stefanie Sargnagel

Christiane Rösinger

Christiane Rösinger war Gründerin, Sängerin und Texterin der Berliner Bands Lassie Singers und Britta. In den 90er Jahren war sie eine der Betreiberinnen der legendären Flittchenbar am Berliner Ostbahnhof. Neben ihrer Arbeit als Musikerin schreibt sie Kolumnen und andere Beiträge für verschiedene Zeitungen und Magazine, darunter «taz, Tagesspiegel», «Berliner Zeitung» und «Frankfurter Allgemeine Zeitung». Im Jahr 2008 veröffentlichte sie ihren ersten Roman, «Das schöne Leben», es folgten «Berlin-Baku» (2013), «Liebe wird oft überbewertet» (2015) und «Zukunft machen wir später: Meine Deutschstunden mit Geflüchteten» (2017). Ihr erstes Soloalbum «Songs Of L. And Hate» erschien 2010, der Nachfolger «Lieder ohne Leiden» 2017.

Besuche die offizielle Website von Christiane Rösinger

Denice Bourbon

Denice Bourbon, geboren in Finnland, wuchs in Schweden auf und lebt in Wien. Sie ist eine lesbisch/queerfeministische Performancekünstlerin, Sängerin, Autorin und Moderatorin, die am allerliebsten Stand-up-Comedy macht. Sie hat den queerfeministischen politisch korrekten Comedy Club PCCC* mitgegründet und verwendet Humor und Unterhaltung als aktivistisches Werkzeug, um ihr Publikum auf politische Themen aufmerksam zu machen.

Besuche die offizielle Website von Denice Bourbon