PETZI needs you !

Als Folge der Präventivmassnahmen bezüglich COVID-19 wurden alle bis zum 30. April geplanten Konzerte und Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, richtet Petzi den "Petzi Community Fund" ein, einen Solidaritätsfonds für betroffene Vereine und Festivals. Auf dieser Seite findet ihr verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, und zwar entweder durch eine direkte Spende an eure Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den Petzi Community Fund. Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können.

PETZI COMMUNITY FUND

Lulu & die Einhornfarm

Lulu & die Einhornfarm haben einen einfallslosen Namen und Grundkenntnisse im Umgang mit Microsoft Paint. Das erste ergooglete Youtube-Video trägt den Titel "Ich bin so verliebt" und ist, anders als der „Tribute to Bierschiss" und „Ficki Ficki 10 Euro", mit einer Inhaltswarnung versehen. Liebhabersache für Deutschpunk-Fans, die statt Hanns Martin Schleyer lieber tote Crackhuren im Kofferraum liegen haben. Laute Musik mit schlechten Texten über äh alles was Untenrum so möglich ist.
Nach dem ersten Longplayer „Ihr seid alle scheisse“ erscheint im Jahr 2019 frisches Material (evtl).

Organisiert von:   Rössli Bar - Verein Restaurant Sous Le Pont

Offizielle Website

17. November 2019

Rössli Bar - Verein Restaurant Sous Le Pont – Bern

  • Türöffnung:
    20:00
Teilen auf:
Lulu & die Einhornfarm