IROAS (CH) - PLATTENTAUFE / TARICK ONE

Neues aus dem umtriebigsten Mob der Sandsteinstadt: IROAS beschert der CHAOSTRUPPE ein weiteres Ausrufezeichen für die wohlsortierte Rap-Diskothek. Es ist ein feinfühliges Album geworden. Mit «Bokeh» ergründet der Grieche die Welt in ihrer Unschärfe. Auf der Suche nach den Wahrheiten klingt eine unterschwellige politische Wut an, ohne dass es einen finalen Protestsong zu entfesseln gälte. Die Dinge bleiben romantisch verschleiert und melancholisch grundiert - und IROAS eher fragend als belehrend, eher Fernweh als Sendungsbewusstsein, inmitten der Verschwommenheit und einer schönen Auswahl von Gefährten: MIGO, ROUMEE und auch GREIS, der alte Mann, grüssen von der Hinterseite als wortgewandte Vertreter dieser schwerblütig beseelten Variante der Berner Rapmusik.

Vornan gibt sich TARICK ONE die Ehre. Die Bandenlogik hat hier ihre Richtigkeit, der Internationale gehört eine Nacht lang dieser Truppe. (mrk)

Organisiert von:   ISC

Offizielle Website

11. April 2019

ISC – Bern

  • Türöffnung:
    21:00
Teilen auf:
IROAS (CH) - PLATTENTAUFE / TARICK ONE