Dope Saint Jude (South Africa)

Die als Catherine Saint Jude Pretorious geborene alias Dope Saint Jude aus Kapstadt ist eine Verfechterin des Feminismus und der Klassen-, Rassen- und Geschlechtsneutralität. Sie ist in der queeren Subkultur Kapstadts tief verwurzelt, vor ihrer Musikkarriere war sie als «Drag-King» unterwegs. Die Musik der Rapperin, Poetin, Aktivistin und selbsternannten Medieninnovatorin ist kompromisslos und bringt eine verspielte Energie mit. Dope Saint Jude vereint Elemente des britischen und amerikanischen Raps, südafrikanischen Rhythmen und Klassik.

Aktuelle EP: «Reimagine» (2016, self-produced)

Catherine Pretorius (voc), Kelly Bryanna (voc), TBA (DJ)

Organisiert von:   bee-flat im PROGR

Offizielle Website

31. Oktober 2018

Turnhalle – Bern

  • Türöffnung:
    19:30
  • Konzertbeginn:
    20:30
Teilen auf:
Dope Saint Jude (South Africa)