PETZI COMMUNITY FUND

Der Kultursektor wurde von den Massnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 hart getroffen und durchlebt harte Zeiten. Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, haben wir den "Petzi Community Fund" eingerichtet, einen Solidaritätsfonds für betroffene Clubs und Festivals. Auf dieser Seite findest du verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, entweder durch eine direkte Spende an deine Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den "Petzi Community Fund". Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können. Danke für deine Unterstützung.

PETZI COMMUNITY FUND

Jamaram (DE)

Vielgeschätzte Traditionslinie: Bands, die archaische Stammhirn-Riffs mit Punk-Krawall und Dosenbierexzess zu hochprozentig partytauglichen Zweiminütern einstampfen. Wie hier und heute: Hollebolle, Rock’n’Roll!
Aus dem saarländischen Provinzkaff St. Wendel kommen Christmas. Das Quartett teilt sich die Bühne auf Touren durch Europa mit Turbonegro, Black Fag, Kotzreiz, All For Nothing und Konsorten. Sänger Max Mötherfucker köppt Glasflaschen, mit denen die Band beworfen wird, einfach mal eben weg. So ne Combo ist das. Nach einer 10-Inch-EP, diversen Splitsingles und einem Beitrag auf dem Turbonegro-Tribute-Sampler «Omega Motherfuckers» gibts nun ein ganzes Christmas-Album! Haha. Songs im Mordstempo, der ganze Freundeskreis grölt mit, und Happy Tom, Basser von Turbonegro, gibt das Motto des Albums bekannt: «Fuck Christmas!» «Öl Abelass!», asä würds der Thäyngemer in uns kommentieren. Die Winti-Legende Hukedicht, zweite Band des Abends, hat sich gerüchteweise wegen eines Engagements als Hochzeitscombo wiedervereint. Wenn man schon mal dabei ist, macht die Band einfach dort weiter, wo sie aufgehört hat (und ihrem Namen alle Ehre): Ihr Motor ist die Liebe zum Rock'n'Roll, ihr Treibstoff Bier. «Dank» diesen berühmt-berüchtigten Alkorockern nannte man Winterthur während der ersten Hälfte der Nullerjahre ja stolz und selbstironisch Hard Rock City! «Diesem Namen wollen wir Ende September wieder einmal huldigen und dem Rest der Welt zeigen, dass Elvis noch lebt, Winterthur vielleicht immer noch die härteste Stadt und Hukedicht wieder die beste Band der Welt ist! Macht euch gefasst auf Hot-Rollstuhl-Rod-Stewart-Lieder!» Sagt also nachher nicht, sie hätten euch nicht gewarnt!

Organisiert von:   TapTab Musikraum

Offizielle Website

Freitag 22. September 2017

TapTab Musikraum – Schaffhausen

  • Türöffnung:
    22:00
  • Die Veranstaltung beginnt um:
    23:00
Teilen auf:
Jamaram (DE)