PETZI needs you !

Der Kultursektor wurde von den Massnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 hart getroffen und durchlebt harte Zeiten. Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, haben wir den "Petzi Community Fund" eingerichtet, einen Solidaritätsfonds für betroffene Clubs und Festivals. Auf dieser Seite findest du verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, entweder durch eine direkte Spende an deine Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den "Petzi Community Fund". Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können. Danke für deine Unterstützung.

PETZI COMMUNITY FUND

HOWLONG WOLF

howlong, long, longer; viele Wege führen nach Detroit, an den Stadtrand,der Einsamligkeit, des Verlorenen, der Euphorie,
des Wegschmeissen, des blutigen Küssen, auch als das Reiten über den trockenen, fruchtbaren, bezauberten Acker, im Duden vermerkt!
...............................
hier die Männer & Frauen:
David Langhard (Admiral James T.) Gesang, Gitarre / Martin Prader (Prader & knecht) Gitarre, Chor / Christa Helbling (The Bahareebas) Tasten, Chor / Ernst David Hangartner (The Homestories)Bass, Chor / Daniel Bachmann (Klaus Johann Grobe)Schlagzeug, Chor.
prost!

Organisiert von:   Helsinki

Offizielle Website

17. März 2016

Helsinki – Zürich

  • Türöffnung:
    20:00
  • Die Veranstaltung beginnt um:
    21:15
Teilen auf:
HOWLONG  WOLF