PETZI needs you !

A seguito delle misure preventive relative al COVID-19, tutti i concerti e gli eventi in programma fino al 30 aprile sono stati cancellati o rinviati. Per aiutare i suoi soci che sono molto colpiti da questa situazione, Petzi sta creando il « Petzi community fund", un fondo di solidarietà per i club e i festival colpiti. Troverete in questa pagina i diversi modi per contribuire, sia con una donazione diretta ai vostri club o festival preferiti, sia con una donazione al Fondo Comunitario Petzi che verrà utilizzato per venire rapidamente in aiuto delle strutture in maggiore difficoltà finanziaria. Grazie in anticipo per il vostro sostegno.

PETZI COMMUNITY FUND

Juan Wauters (UY) & Melissa Kassab (CH)

Einziges Konzert in der Deutschschweiz

Es brennt an allen Ecken und Enden und alle scheinen mit riesigen Fuck-You-All-Tafeln durch die Gegend zu rennen. Jaja, teils zu Recht. Aber teils ist es einfach bitz ungemütlich und unnötig lärmig und unfreundlich geworden – da grinst Juan Wauters und sein liebevoller und moderner Popmusik-Entwurf just im richtigen Moment um die Ecke. Das Private war schon immer politisch und zwischen den vielen idiotischen Haudraufs sind es Zärtlich- und Behutsamkeit sowieso. Und davon quellen die Gitarrenkoffer des uruguayischen Singer-Songwriters über. Immer leicht unter Watte und minimalst verpennt, tupft er seine Lyrics in eine halbwegs minimalistische Klanglandschaft, die ab und zu vielleicht mal von einer Flötenmelodie und anderen eher spitzigen Sounds durchbrochen wird. Ein wenig erdiger, aber nicht minder vorsichtig ist der Folk von Melissa Kassab. Ihr Gitarrenkoffer hat auf vielen Reisen schon so einigen Staub gefressen, aber Kassab verwandelt ihn in allerfeinsten Bio-Glitter. Ein wunderbares Gespann für einen Abend ohne Tafeln gegen alle Fuck-Yous dieser Welt.

Concerto Alternative Folk Indie Songwriting Latina

Organizzato da:   Palace

Vedere la web ufficiale

14 Novembre 2019

Palace – St. Gallen

  • Le porte aprono a:
    20:00
  • Il concerto comincia a:
    20:30
Pubblica su:
Juan Wauters (UY) & Melissa Kassab (CH)