Carte Blanche #2: Florian Favre: Tête à tête (CH)

Das Duo sei eines seiner Lieblingsformate, wie Florian Favre sagt. Es ist ein Zusammenspiel, ohne Netz und doppelten Boden, bei dem die Interaktion klar im Vordergrund steht. Für die zweite Ausgabe der Carte Blanche lädt Favre Musikerinnen und Musiker ein, die er schätzt, mit denen er aber noch nie gemeinsam spielte. Dabei mischt er sein Piano jeweils im Duo mit Schwyzerörgeli, Oud, Stimme, E-Bass und Harfe.

Florian Favre (p), Lisette Spinnler (voc), Julie Campiche (harp), Amine Amza (oud), Albin Brun (schwyzerörgeli), Björn Meyer (b)

Organizzato da:   bee-flat im PROGR

Vedere la web ufficiale

16 Dicembre 2018

Turnhalle – Bern

  • Le porte aprono a:
    19:30
  • Il concerto comincia a:
    20:30
Pubblica su:
Carte Blanche #2: Florian Favre: Tête à tête (CH)