PETZI needs you !

Suite aux mesures de prévention concernant le COVID-19, tous les concerts et événements programmés depuis mars jusqu’à l’été ont été annulés ou reportés. De nombreux événements et festivals sont également concernés jusqu'à l'automne, voire plus longtemps. Afin de venir en aide à ses membres qui sont très durement atteints par cette situation, nous mettons en place le "Petzi Community Fund ", un fonds de solidarité pour les clubs et festivals touchés. Vous trouverez sur cette page les différentes façons de contribuer, soit par un don direct auprès de vos clubs ou festivals préférés, soit par un don au Petzi Community Fund qui servira à venir en aide rapidement aux structures en plus grande difficulté financière. Merci d’avance de votre soutien.

PETZI COMMUNITY FUND

Prince Jelleh I Quintessenz

Prix à partir de CHF 10,00

Acheter des billets

Prince Jelleh ist der neuste premium Export von Lauter Musik, dem Zürcher Label, das schon
die ersten Releases von Steiner & Madlaina veröffentliche. Hinter dem Namen steht der 26-
jährige Winterthurer Lukas Fuchs, seine Musik ist egozentrisch, will überall mitreden und legt
seine oder zumindest eine andere Sicht der Dinge dar. Prince Jelleh gibt sich nicht damit
zufrieden wie es ist, weiss aber auch nicht unbedingt wo er hinwill. Vorerst sagt er aber einfach
mal was er denkt und man hört gerne zu.
Musikalisch deckt Prince Jelleh eine unübliche Breite ab, die folkigen Singer-Songwriter Lieder
baut er bis zu grossen Rocksongs aus. Auch die teils unüberhörbare Hip Hop-Ästhetik und
eigenwilligen Songstrukturen zeugen von Lukas Fuchs’ Experimentierfreudigkeit.
Auf der Bühne überzeugt Prince Jelleh mit Abwechslung und Dynamik. Unterstützt von bis zu
fünf Musikern, experimentiert Lukas Fuchs mit vielseitigen Formationen und zeichnet Abend
für Abend ein neues Bild von Prince Jelleh.


Support : Qunitessenz
Quintessenz (Andrin Haag, Colin Lanz, Allan Loew, Yannick Bellotto) veröffentlicht die Debüt-EP “V” im Januar 2016 und legt Wert auf “self-made”. Ihre erste Platte ist vollends selber aufgenommen, produziert und designt.
Kurz nach dem Gewinn des “Imagine Bandcontest” im Juni 2016 erreicht die Newcomerband grössere Aufmerksamkeit in der Nordwestschweiz und erlangt einen Zuwachs an Fans durch zahlreiche Liveshows und diverse Radioauftritte.
Ihre zweite EP “Ellipsis” erscheint im April 2017 und landet auf Platz 18 der Schweizer Albumcharts.
Nach mehr als 60 Konzerten innert zwei Jahren verlassen die Musiker ihre Heimatstadt Basel mit einem Ruf als meistgebuchte Newcomerband.
Im neuen Zuhause London nimmt Quintessenz zwei Singles mit Pete Smith (Grammy-ausgezeichneter Produzent für The Police, Joe Cocker, Van Morrison uvm.) auf und spielt dutzende Konzerte in der Musikmetropole.
Ihre Single “Stress” (produziert von Smith) wird gefolgt von weiteren Single- und Videoreleases, bis dann ihr Debütalbum “less than three” anfangs Januar 2020 auf dem Markt erscheint.
Das Konzeptalbum nimmt die vier Musiker auf eine Europatournee mit Halt in Städten wie Berlin, Wien, Prag, Freiburg, Zürich, Basel und natürlich London.
Mit Saxofon, sphärischem Gitarrenklang, treibenden Drumgrooves und Mehrstimmigkeit verspricht die Band ein einzigartiges Live-Musikerlebnis.

Organisé par:   Kulturwerk 118

23 octobre 2020

Kulturwerk 118 – Sursee

  • Ouverture des portes à
    21:00
Partager sur:
Prince Jelleh I Quintessenz