Bombino (NER) Siselabonga (CH)

Omara „Bombino“ Moctar, dessen Geburtsname Goumar Almoctar ist, wurde am 1. Januar 1980 in Tidene, Niger geboren, einem Lager von nomadischen Tuaregs, ungefähr 80 Kilometer nordöstlich von Agadez. Er ist Mitglied des „Ifoghas“ Stammes, welcher zur Kel Air Tuareg Federation gehört. Sein Vater ist Automechaniker, seine Mutter Hausfrau. Bombino wurde muslimisch erzogen und ihm wurde beigebracht Ehre, Würde und Großmut als die Grundprinzipien des Lebens anzusehen. Bombino hat in den vergangenen zwei Jahren viel Aufsehen erregt und eine unglaubliche Anzahl von fantastischen Konzerten auf der ganzen Welt gespielt. Die Presse lobt ihn in höchsten Tönen. Later with Jools haben ihn 2012 gefeatured. Anschließend hat Dan Auerbach von den Black Keys ein Album mit Bombino im Studio der Black Keys aufgenommen. Dieses Album wurde im April 2013 von Nonesuch Records veröffentlicht. 2016 folgte dann mit „Azel“ ein weiteres fulminantes Album das Bombino auf der dazugehörigen Welttournee in unzähligen Ländern präsentiert.

2018 folgt nun abermals ein fulminantes neues Album.

Support: Siselabonga (CH)

Präsentiert von KIFF & Hotellounge

Organized by:   KiFF

See the official website

May 19, 2018

KiFF – Aarau

  • Doors open at:
    20:00
  • Concert starts at:
    20:30
Bombino (NER)  Siselabonga (CH)