Leyya (AT) Yukno (D)

Die Resthitze des Sommers kommt mit einem schwachen, dunklen, aber hinterrücks trotzdem schweisstreibenden Beat: «Oh Wow» ist das neueste Werk aus der Schmiede von Leyya und zeigt das Duo von einer völlig unerwarteten, aber nichtsdestotrotz mitreissenden Seite. «Oh Wow» ist nach «Zoo» (erschien im Frühling 17) ein weiteres Schlüsselstück hin auf dem Weg zum zweiten Album der Band, «Sauna», welches am 26. Januar 18 erscheint. Wie die beiden Titel vermuten lassen, wird es musikalisch bunter und farbenfroher als das Debüt «Spanish Disco», dem die Band einen spektakulären Aufstieg zu verdanken hat. Songs wie «Superego» oder «Butter» eroberten Radios und Playlisten im Sturm, wurden eifrig von der Werbe-und Filmwelt in Beschlag genommen und verschafften dem in Wien lebenden Gespann einen mit Highlights durchsetzten Reiseplan – darunter Festivalauftritte am Primavera Sound (Barcelona), Iceland Airwaves (Reykjavik), Reeperbahn Festival (Hamburg), auf der Indie Week (New York) oder als Headliner des Wiener Popfests am Karlsplatz. 2017 gewann die Band schliesslich den prestigeträchtigen FM4 Award im Rahmen des wichtigsten österreichischen Musikpreises Amadeus. «Oh Wow» wird von Leyya als das perfekte Bindeglied zwischen den Alben, als Aussichtsturm auf 2018 gesehen -das hoffentlich ebenso spektakulär weitergeht. Im Oktober sind sie auf Europa-Tour.

Organized by:   KiFF

See the official website

April 21, 2018

KiFF – Aarau

  • Doors open at:
    20:00
  • Concert starts at:
    20:30
Share on:
Leyya (AT) Yukno (D)