PETZI COMMUNITY FUND

Der Kultursektor wurde von den Massnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 hart getroffen und durchlebt harte Zeiten. Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, haben wir den "Petzi Community Fund" eingerichtet, einen Solidaritätsfonds für betroffene Clubs und Festivals. Auf dieser Seite findest du verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, entweder durch eine direkte Spende an deine Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den "Petzi Community Fund". Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können. Danke für deine Unterstützung.

PETZI COMMUNITY FUND

Jolly and the Flytrap & Argies

Das OXIL freut sich auf den ersten Saisonschluss-Vorabend seit 2019!

OX. Kultur gibt es nun seit 40 Jahren, „Jolly and the Flytrap“ sind nur marginal jünger mit ihrer mittlerweile im 36. Jahr stehenden Bandhistorie. Dass sich so beide Wege schon mehrmals getroffen haben und diese Abende mehr als nur zur Legende geworden sind, gilt auch als selbstverständlich. Die „Jollys“, der charmanteste Musikexport aus Engelberg, werden mit ihrer stilistisch kaum genau benennbaren Musik – die Rhythmen sind südamerikanisch, hin und wieder angereichert mit kräftigen Rimshots, die Melodien teilweise herzergreifend, Posaune und Saxophon mal pointiert, mal tragend, unterstützt durch die ergreifende Gleichzeitigkeit von Leichtigkeit und Melancholie des Akkordeons. Die geneigte Zuhörerin, der geneigte Zuhörer, sie geraten in bald schwelgerisches, bald euphorisierendes Tanzen um so das OXIL ein weiteres Mal ins Schwitzen zu bringen.


Nur zwei Jahre Jünger als der OX sind die „ARGIES“, was sie zum Urgestein der argentinischen Punk-Szene macht, welche nach dem unvergesslichen Konzert im Jahr 2019 das OXIL zum zweiten Mal beehren. Die bienenfleißigen Argentinier beweisen mit jedem neuen Album, dass sie die Speerspitze des südamerikanischen Punkrocks sind. No hay discusión! So, das hätten wir geklärt. Abwechslungsreich sind die ARGIES, und das nicht nur von der musikalischen Seite aus, denn mit Stücken in Englisch, Deutsch („Ein Zeichen“), Italienisch und natürlich auch auf Spanisch wird – passend zur politischen Schlagrichtung – die Internationalität hoch gehalten. Viel Rock, weniger Punk, mittlerem vor hohem Tempo und Melodieverständnis formen den markanten Stil, der immer auch und noch an THE CLASH erinnert – und bei manchen Songs stimmlich ganz nah an Mr. Strummer ist.

Falls das Wetter mitspielt, dann finden die Konzerte in unserer gemütlichen Sommerresidenz bei der alten Tankstelle hinter dem Haus statt.

Punk

Organisiert von:   OX Kultur

Offizielle Website

Freitag 20. Mai 2022

OXIL – Zofingen

  • Türöffnung:
    17:00
  • Die Veranstaltung beginnt um:
    19:00
Teilen auf:
Jolly and the Flytrap & Argies