PETZI COMMUNITY FUND

Der Kultursektor wurde von den Massnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 hart getroffen und durchlebt harte Zeiten. Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, haben wir den "Petzi Community Fund" eingerichtet, einen Solidaritätsfonds für betroffene Clubs und Festivals. Auf dieser Seite findest du verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, entweder durch eine direkte Spende an deine Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den "Petzi Community Fund". Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können. Danke für deine Unterstützung.

PETZI COMMUNITY FUND

Colin Vallon Trio

Ab CHF 25,00

Kaufe Tickets

Presented by KartellCulturel


La puissance des compositions et le sens d’exploration de ce groupe le démarquent des autres trio.

Les membres de ce groupe partagent tous une forte conscience de la qualité du son et du timbre, ce qui les distingue des autres musiciens.
Trois voix instrumentales distinctes - le piano "chantant" de Vallon, la basse "pleine réverbération" de Patrice Moret et la batterie "polyvalente" de Julian Sartorius - se fondent dans un son d'ensemble très complexe ; là aussi, le groupe n'a pratiquement rien en commun avec les conventions traditionnelles du trio de piano jazz.

Ce qui leur tient plus à cœur que les pirouettes virtuoses, c'est de tisser et d'élaborer des esquisses concises d'humeurs et d'atmosphères, d'émotions fébriles ou de combinaisons de sons bizarres en textures denses. Ici, trois artistes sont à l'œuvre, incapables de parler avec évasion ou artifice.


_____________________________________________________________________________________________________


Technisch gesehen ist es Jazz. Es ist aber noch so viel mehr als das.

Die Musik des Colin Vallon Trio haut einen um wie eine Welle und zieht einen tief unter die Oberfläche. Es ist komplettes Eintauchen in den Sog, angenehm verwirrend, ähnlich wie in einem Traum. Ihre Musik lässt Alltägliches magisch und unheimlich erscheinen, wie in einem Klassiker von David Lynch oder einem Haiku des Dichters Hosai Ozaki.

Technisch gesehen ist es Jazz, da die tierisch talentierten und erfahrenen Musiker improvisieren. Ansatzweise fügt sich ihr Sound ins gängige ECM-Paradigma ein (ist ja auch ihr Label), etwa mit dem gekonnten Einsatz von Stille, um Spannung zu erzeugen etc. Aber es ist so viel mehr als das. Man stelle sich ein sich ständig weiterentwickelndes Universum vor, immer neue Formen annehmend, kontinuierlich im Fluss. Wenn man denkt, man hätte es durchschaut, wird’s bereits zu etwas anderem.

Wenn sie spielen, sind sie eins.


LINEUP:
Colin Vallon (piano)
Patrice Moret (bass)
Julian Sartorius (drums)

Club Konzert Alternative Jazz

Organisiert von:   Le Singe

18. November 2021

Le Singe – Bienne-Biel

  • Türöffnung:
    20:00
  • Die Veranstaltung beginnt um:
    20:30
Teilen auf:
Colin Vallon Trio