Mohs

Ab CHF 20,00

Kaufe Tickets

Presented by Groovesound


Die vier Improvisatoren kreieren mit ihrer minimalistischen Ästhetik einen organischen und luftigen Klang. Aus dieser Mischung entsteht eine überraschende und einzigartige Musik.

Zacharie Ksyk und Erwan Valazza, ein Trompeter und ein Gitarrist, sind gern gesehene Gäste auf den Jazzbühnen dieser Welt, auf welchen sie regelmäßig mit international renommierten Gruppen auftreten (Kadebostany, Fabe Gryphin, Gauthier Toux Sextet....). Im Laufe der Jahre, nachdem sie ihr gemeinsames Studium an der Haute Ecole de Musique de Lausanne abgeschlossen hatten, wuchs der Wunsch, ein eigenes musikalisches Universum zu schaffen. Im Herbst 2017 setzte die junge Band diesen Wunsch in die Wirklichkeit um. Mit Gaspard Colin am Bass und Nathan Vanderbuckle am Schlagzeug, haben sich die beiden Musiker Raum in einem experimentellen Prozess zur Erfindung ihres eigenen Sounds gegeben. Inspiriert werden sie dabei von ihren musikalischen und menschlichen Erfahrungen, gefiltert durch das Prisma der Improvisation. Beeinflusst vom Jazz wie von der zeitgenössischen Musik, die sich sowohl auf Shai Maestro, Bon Iver oder Philip Glass bezieht, kreieren diese vier Improvisatoren mit ihrer minimalistischen Ästhetik einen organischen und luftigen Klang. Aus dieser Mischung entsteht eine überraschende und einzigartige Musik.


Line Up:

Zacharie Ksyk — tp / effects

Erwan Valazza — g / electronics

Gaspard Colin — b elec / effects

Nathan Vandenbuckle — dr / electronics

Organisiert von:   Le Singe

Offizielle Website

26. März 2020

Le Singe – Bienne-Biel

  • Türöffnung:
    20:00
  • Konzertbeginn:
    20:30
Teilen auf:
Mohs