PETZI needs you !

Als Folge der Präventivmassnahmen bezüglich COVID-19 wurden alle von März bis Sommer geplanten Konzerte und Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Auch viele Veranstaltungen und Festivals sind bis zum Herbst oder noch länger betroffen.Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, richten wir den "Petzi Community Fund" ein, einen Solidaritätsfonds für betroffene Vereine und Festivals. Auf dieser Seite findet ihr verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, und zwar entweder durch eine direkte Spende an eure Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den Petzi Community Fund. Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können. Danke für ihre Unterstützung.

PETZI COMMUNITY FUND

L'HEMU AU BOURG

L’HEMU AU BOURG
BEYOND THE BLUES: FROM SOUL TO FUNK
Musiques actuelles

Racine essentielle, le blues a nourri tous les styles musicaux dit « populaires ». En se mêlant au gospel, le blues a engendré la soul, née dans le Sud des Etats Unis, à Memphis à la fin des années 1950. Le blues louait le désir charnel tandis que le gospel était plus orienté vers l'inspiration spirituelle. La soul à son tour a inspiré le funk, né dans les années 1960, style musical puisant également dans le jazz et le rythm’n blues. Les étudiants de l’atelier de Steve Grant, enseignant de batterie à l’HEMU, revisitent les classiques : du blues marécageux de Muddy Waters au blues urbain de Chicago de Junior Wells, de la ferveur sacrée de Al Green au torride James Brown. Température en hausse pour le début de l’hiver, venez transpirer avec les étudiants de l’HEMU!

Portes 20h30 / Début 21h00
Entrée libre

Organisiert von:   Le Bourg

Offizielle Website

5. November 2019

Le Bourg – Lausanne

  • Türöffnung:
    20:30
  • Konzertbeginn:
    21:00
Teilen auf:
L'HEMU AU BOURG