PETZI needs you !

Il settore culturale è stato duramente colpito dalle misure adottate per prevenire la diffusione della COVID-19. Per sostenere i nostri soci abbiamo creato il "Petzi Community Fund", un fondo di solidarietà per i nostri club e festival più colpiti. Nella pagina "Solidarietà", puoi fare una donazione al tuo club o festival preferito, o al Fondo comunitario Petzi, che sarà utilizzato per fornire un rapido aiuto finanziario ai soci che hanno gravi problemi di liquidità. Grazie in anticipo per il tuo sostegno.

PETZI COMMUNITY FUND

Oum

Die marokanische Sängerin präsentiert ihr drittes Album "Daba".

Daba bedeutet auf Marokkanisch "Jetzt". Für Oum bedeutet der Titel ihres dritten Albums die Erfahrung von Gestern mit der Erfahrung von Heute zu verbinden. Eine gewisse künstlerische Reife erreicht, vereint die Sängerin in diesem "Jetzt" traditionelle, arabische und sahrauische Elemente mit der zeitgenössischen Welt des Soul, Jazz und Electro-Trance.

Mit "Daba" geht Oum einen weiteren Schritt nach vorne. Sie und ihre Musiker reisten nach Berlin, um ein atmosphärisches und schwingendes Album zu produzieren, dessen künstlerische Leitung der palästinensischen Dichterin, Sängerin und Oud-Spielerin Kamilya Jubran anvertraut wurde. Für Oum reflektiert diese doppelte Orientation eine Art Ausnahmezustand welchen sie als positiv beschreibt: zusammen sein, gute Momente teilen, tanzen und sich liebevoll umarmen scheinen ihr eine Notwendigkeit; umso mehr, da die Kommunikations- und Transportmittel der heutigen Zeit radikal versuchen die Erfahrungen der Welt umzugestalten. Ausgedrückt in einer Poesie ohne jegliche Kunstgriffe, spiegelt sich in diesem Album die Auseinandersetzung mit den Themen des Humanismus, Feminismus, der Spiritualität und der Natur.

Oum positioniert sich als Marokkanerin, Afrikanerin und Frau der Welt, die davon überzeugt ist, dass kulturelle Barrieren weniger wiegen als das, was uns zusammenbringen kann. Auf diese Weise berührt sie das Geistige: Ist die andere Seite von Daba, dem "Jetzt", nicht Abad, das "Ewige"? Mit diesem Album setzt Oum ihre Suche nach universeller Musik fort. Es sind Reflektionen einer gestörter Welt, gleichzeitig aber auch deren Balsam.


Oum - Vocals

Yacir Rami - Oud

Damian Nueva - Double Bass & Electric Bass

Camille Passeri - Trumpet & Bugle

Amar Chaoui - Percussions

Carlos Mejias - Sound design & Saxophones

Organizzato da:   Le Singe

19 Ottobre 2019

Le Singe – Bienne-Biel

  • Le porte aprono a:
    20:00
  • L'evento inizia alle:
    21:00
Pubblica su:
Oum