Fou & Hotcha And The Teenage Lesbians From Hell

Prezzi a partire da CHF 20,00

Comprare biglietti

Doppelkonzert



Fou

Die Band Fou wurde 1991gegründet. Es ist eine laute Geschichte. Als variable Gruppe bestand Fou lange Zeit aus Christophe - dem einzigen festen Mitglied - an der Gitarre und am Gesang und Sandro am Schlagzeug. Seit diesem Jahr sind Diego und Sébastien für die Rhythmen zuständig.
Sie sind mit ihrem neues Album „Vieux“ bei uns, welches von Steve Albini im Februar 2019 im Electrical Audio Studio in Chicago aufgenommen wurde und ab September 2019 auf CD, Vinyl und Download erhältlich sein wird.


Christophe - Gitarre, Gesang

Diego - Schlagzeug

Sébastien - Bass



Hotcha And The Teenage Lesbians From Hell

Beni 06, Tobi Schramm und Hotcha; das sind Hotcha And The Teenage Lesbians From Hell. Sie bringen ihre neue LP „La Trilogie de l'Amour“ mit. Für alle drei ist das Album sicher eine der verrückteren Produktionen, bei denen sie beteiligt waren. Für alle drei ist diese Band eine echte Herzensangelegenheit, und sie haben eine fast diebische Freude daran, dass ihnen hier ein für ihre Begriffe poppiges Album gelungen ist. Sie bezeichnen ihre Musik aber als "Crazy Improvised Disco Rock". Die Rhythmusgruppe, zwischen tight und frei spielend, legt dem begnadeten Improvisator Beni06 einen dichten Teppich aus, auf dem er seine grossen Stärken so richtig ausspielen und geniessen kann: funky und free, melodisch und überraschend, irgendwie auch verschmitzt: man könnte ihm stundenlang zuhören. Das poppige Element kommt von den Songs, die in französisch oder englisch alle irgendeinen besonderen Dreh enthalten und auch leicht ironisch mit wiederkehrenden Motiven spielen. Hotcha kommt eben aus der Kim Fowley School of Songwriting...


Beni06 - keyboards

Hotcha - bass, vocals

Tobi Schramm - drums

Organizzato da:   Le Singe

Vedere la web ufficiale

12 Ottobre 2019

Le Singe – Bienne-Biel

  • Le porte aprono a:
    20:00
  • Il concerto comincia a:
    21:00
Pubblica su:
Fou & Hotcha And The Teenage Lesbians From Hell