Walls of Jericho (USA)

Insanity (CH) Higher Power (UK)

Präsentiert von Metalmayhem

Auf den Bandfotos mag der WALLS OF JERICHO-Besatzung ihr Alter anzusehen sein, musikalisch agieren sie dagegen auf einem Energielevel, als hätten sie gerade die Highschool hinter sich gelassen. „No One Can Save You From Yourself“ ist, nach der langen Funkstille seit „The American Dream“, eine krachende Energiebombe. Vom Fleck weg pflügen sich WALLS OF JERICHO (USA) kompromisslos durch ihre bandeigenen Trademarks. Getreu dem Motto „Härter, schneller, lauter“ ballern die Songs in knackiger Manier (niemals länger als vier Minuten) aus der Anlage. Dank massiver Breakdowns und rasanter Uptempo-Parts dürfte bei nahezu jedem Song im Pit der eine oder andere Zahn verlustig gehen. Hinzu kommt, dass das stimmliche Kraftpaket Candace Kucsulain einmal mehr zu glänzen vermag und sich die Lungen heiser brüllt und schreit – und singt. Und wie die Band live abgeht müssen wir nun wirklich niemandem mehr erklären, absolutes Highlight. Special Guests INSANITY (CH) & HIGHER POWER (UK).

Organizzato da:   KiFF

Vedere la web ufficiale

14 Agosto 2019

KiFF – Aarau

  • Le porte aprono a:
    19:00
  • Il concerto comincia a:
    19:30
Pubblica su:
Walls of Jericho (USA)