Reverend Beat-Man & Izobel Garcia

Support:
The Royal Hangmen

Reverend Beat-Man ist wieder im gesegneten Namen des Rock’n’Roll unterwegs. Und zwar nicht alleine: An seiner Seite greift Sister Izobel Garcia in die Orgeltasten. Ihre Wege kreuzten sich in L.A. Der Beat-Man fragte, ob sie Orgel und Schlagzeug spiele, Izobel bejahte. Die schweizer-mexikanische Mission war besiegelt. Der Beat-Man und Izobel machten sich gleich ans heilige Werk. Nur ein paar Tage später bekehrten sie die ersten Ungläubigen mit einer Erscheinung in Long Beach. Und ein paar Monate später überquerten sie den grossen Ozean und verkündeten das Wort der Trash-Bibel auf dem europäischen Kontinenten.

Seit Beginn des Jahres 2019 sind ihre Predigten auch ab Platte zu hören. Auf «Baile Bruja Muerto» wechseln sich eigene Songs mit einer Handvoll Covers ab: von trashigem Blues, über Garage bis hin zu Folk Noir unterlegt mit der kratzigen Stimme des Beat-Man und dem hypnotischen Gesang von Izobel. Holy Molly. Verlorene Schafe, die sich live bekehren lassen möchten, bietet sich die einmalige Gelegenheit in der Rock’n’Roll-Kirche zu Gaswerk. Nach diesem Abend werdet ihr den Trash-Göttern frönen.

Organisé par:   Gaswerk

18 avril 2019

Gaswerk – Winterthur

  • Ouverture des portes à
    20:00
  • Début du concert à
    21:00
Partager sur:
Reverend Beat-Man & Izobel Garcia