attack:now #1

Attack:Now ist die neue Eisenwerk Konzertreihe, die der harten Gitarrenmusik huldigt. Das erste Lineup ist lokal, regional und international: Schammasch | Punish | Haile Selacid.

Schammasch könnte im weitesten Sinne „Lichtbringer“ bedeutet. Wer auf einen heiteren Abend hofft ist diesbezüglich weit gefehlt. Die Basler Avantgarde Metal Überflieger kredenzen auf ihrem neuesten Werk „Triangle“ welches vom Triptykon Gitarristen V. Santura aufgenommen wurde keine leicht verdaubare Kost. Um Doktor Fisch zu zitieren:“ Was – um alles in der Hölle – machen Schammasch da? Spielen sie Gott? Töten sie Gott? Oder die Ewigkeit, für die Gott steht? Und welchen Gott? Alle?“

Für das erste Attack:Now konnte die Band überzeugt werden, die Studioarbeit für den dreifach Opus Nachfolger zu unterbrechen und ihre atemraubende Show nach Frauenfeld zu bringen.

Um nochmals Doktor Fisch zu zitieren: „Schammasch ist zwar finster und kalt, aber nicht plump blutrünstig wie so viele Black-Metal-Bands.“

In den vergangenen Jahren. teilten Schammasch die Bühne mit Zeal & Ardor, Naglfar, Coroner, Vader, Solstafir, Sodom, Watain, Rotting Christ uvm.
Punish (ZH/SH) treten an diesem denkwürdigen Abend in der Mitte auf. Was wäre der heutige extrem Metal ohne Punish? Die Band ist seit 1996 eine Institution, die uns in regelmässigen Abständen mit todesmetallischem Futter versorgt. Das neueste Werk der Tech-Deather Punish kommt hasserfüllt und aggressiv bis in die Fußspitzen daher.

Die Blackmetaller Haile Selacid sind in Frauenfeld keine Unbekannten. Der Franky Four Finger Bassist übernimmt bei den Selacids den Tieftöner und gleich noch das Songwriting. Hinter den Trommeln sitzt mit Dominik Inauen ebenfalls ein Franky. Die Metaller unter euch werden den Multiinstrumentalist auch von den Stadtlegenden Behind Enemy Lines kennen.

«Es ist nicht gut, dass jedermann die folgende Musik höre; einige wenige nur werden diese bittere Frucht gefahrlos geniessen.» (Lautréamont)

Concert Festival Metal

Organisé par:   Eisenwerk

Voir site officiel

25 mai 2019

Eisenwerk – Frauenfeld

  • Ouverture des portes à
    19:15
  • Début du concert à
    20:15
Partager sur:
attack:now #1