Baby Shakes | Electric Unicorns | DJ Doc Julius

BABY SHAKES, das ist Rock’n’Roll gepitchter Power-Pop oder eben gut gesüsster Punk, gespielt von den drei Frauen Mary Blount, Judy Lindsay und Claudia Gonzalez und angefeuert von Schlagzeuger Ryan McHale.
Sie tourten bereits mehrere Male durch die USA, Japan und Europa und waren auch schon in China, Irland oder Großbritannien. Dabei haben sie die Bühne geteilt mit PROTEX, THE ROMANTICS, PAUL COLLINS BEAT, BARRACUDAS, THE UNDERTONES, IGGY POP, SHADOWS OF KNIGHT, GUITAR WOLF oder den BLACK LIPS – und mit diesen Bandnamen umschreibt man am besten auch gleich ihre Musik.
New York’s BABY SHAKES sind seit dem Jahr 2005 fester Bestandteil des Garage-Punk-Universums. Ihre erste Single erschien auf Douchemaster Records und wurde von CARBONAS Schlagzeuger Dave Rahn aufgenommen welcher wie auch Travis Ramin (FEVERS, MOTORGIRL) schon für sie Schlagzeug spielte. Eine 10“ erschien auf dem BLACK LIPS nahen Rob’s House Label und mittlerweile ist man bei Album Nummer Drei und einigen Singles angekommen.
Die Bühne betreten sie jedes Mal mit grösster Freude und ihr Charme reisst jeweils sofort jedes Publikum mit. Da bleibt kein Auge oder T-Shirt trocken.
ELECTRIC UNICORNS (St. Gallen, CH)
Die Electric Unicorns sind die Nachfolgeband von LES CHEAVAUX SAUVAGES aus St. Gallen. Hier kann der Schlagzeuger auch mal den Drum-Computer bedienen oder der Bassist Synthie spielen und trotzem bleibt alles Rock’n’Roll. Gute Songs im VELVET UNDERGROUND Tempo mit der Nonchalance von den MODERN LOVERS und dem Spielmoment der BOX ELDERS. Und dass sie damals im Jahr 2009 das erste Schweizer Konzert der BABY SHAKES organisierten passt perfekt zu diesem wunderbaren Abend.
DJ DOC JULIUS (Shadyland)
Unter der blonden Perücke sammelt sich das Wissen über die besten Melodien dieser Welt. Ob an der legendären STRIKE Disco, im bergigen Grünenwald oder städtischen Basel, er schafft es die lahme Twitter-Jugend in reissende Twister-Jugend zu verwandeln. Die Apps werden auf die Seite gelegt und es wird abgefeiert wie in alten Zeiten. Und in dankbarer Erinnerung wird in der Folgewoche dann der Muskelkater gepflegt. Power-Pop, 50's R&B, 60's Garage, Country, 70's Punk und modernen Garage-Punk’n‘Shingaling - es ist alles da für eine lange Nacht.

Organisé par:   Sedel

19 mars 2019

Sedel – Luzern 6

  • Ouverture des portes à
    20:00
  • Début du concert à
    21:00
Partager sur:
Baby Shakes | Electric Unicorns | DJ Doc Julius