International Female Musicians Collective IFMC

Prix à partir de CHF 25,00

Acheter des billets

12 Musikerinnen aus der Schweiz, Dänemark, Norwegen, Deutschland und Spanien sind mit dem neuen Programm «Two» on Tour!
Sie bringen den Bigband-Sound in die Gegenwart und sind die einzige Grossformation Europas, die ausschliesslich aus professionellen Jazzmusikerinnen besteht: Das «International Female Musicians Collective IFMC» präsentiert seit 2017 musikalische Innovation und grosses Hörvergnügen und ist dabei gleichzeitig starkes Statement und Vorbild für junge Frauen, die in die Jazzwelt einsteigen wollen. Im Frühling 2019 begeben sich die zwölf Musikerinnen unter der Leitung von Sarah Chaksad zum zweiten Mal auf Tour durch die Schweiz, Deutschland und Dänemark, um ihr neues Programm «Two» zu präsentieren.
Die Arrangements sind durchdacht und differenziert, die Performance virtuos und frisch und das Lineup schlicht beeindruckend.
Das Ensemble unterstreicht eindrücklich, dass Instrumentalistinnen ein fester Platz in der Jazzwelt zusteht, und setzt mit seinem Schaffen ein starkes Zeichen gegen das sich hartnäckig haltende Klischee, Frauen seien nur für Gesang und Piano von Bedeutung. Gleichzeitig beweist der Erfolg des «International Female Musicians Collective IFMC», dass die Bigband kein Relikt der Vergangenheit ist, sondern im aktuellen Jazzgeschehen durchaus eine Rolle spielt. Während die Besetzung einer traditionellen Bigband entspricht, orientieren sich Chaksad’s Kompositionen eher an der europäischen Tradition und an KomponistInnen wie Bob Brookmeyer, Maria Schneider oder Mathias Rüegg.
Dabei ist das IFCM mehr als „just another jazz orchestra“. Hinter dem Ensemble steht ein 2017 gegründeter Verein und das erklärte Ziel, professionelle Jazzmusikerinnen länderübergreifend  zusammen zu führen, ihre Position in einer noch immer stark männerdominierten Musikszene zu stärken und ein europäisches Netzwerk zu schaffen.

Julie Fahrer (CH / voc)
Sarah Chaksad (CH / as, ss, flute, comp, arr)
Fabienne Hoerni (CH / ts, ss)
Christina Miguel Martinez (ES / bcl, bs)
Hildegunn Øiseth (NOR / tp, goat horn)
Gunhild Seim (NOR/ tp)
Lisa Stick (D / tb)
Sonja Huber (CH / vibes)
Rahel Thierstein (CH/ p)
Sandra Merk (CH / eb)
Benita Haastrup (DK / dr)
Ines Brodbeck (CH / perc, voc)

Organisé par:   Le Singe

Voir site officiel

12 avril 2019

Le Singe – Bienne-Biel

  • Ouverture des portes à
    20:00
  • Début du concert à
    21:00
Partager sur:
International Female Musicians Collective IFMC