Die Wilde Jagd / Abschaum

Uhrwald Orange - Analog über Kraut und Psychedelik.

Ganz so wild wird dann doch nicht gejagt. Vielmehr scheint Sebastian Lee Philipp alias Die Wilde Jagd recht entspannt im Kraut zu liegen und sich ruhig an das heranzupirschen, was er einfangen will. Als Jagdrevier dienen ihm die unzähligen analogen Synthesizer seines früheren Mitstreiters Ralf Beck, deren zauberhafte Klänge Philipp nur grad soweit domestiziert, dass sie zu vielstimmigem Zusammenspiel und berauschender Repetition fähig sind. Eröffnet wird der Abend von Abschaum, die in denselben Klangterritorien herumschleichen.

Finalement, elle n’est pas si sauvage que ça, cette chasse… Sebastian Lee Philipp, alias Die Wilde Jagd, semble plutôt se cacher tranquillement dans l’herbe pour avancer gentiment vers ce qu’il veut capturer. Son terrain de chasse comprend les innombrables synthétiseurs analogiques de son ancien collègue, Ralf Beck, dont Philipp domestique les sons enchanteurs juste au point de les rendre capables d’une interaction à plusieurs voix et d’une répétition enivrante. La soirée commencera avec Abschaum, qui rôde dans les mêmes territoire sonores.

(Text: Frédéric Auderset)

Organized by:   Bad Bonn

See the official website

Feb. 15, 2019

Bad Bonn – Düdingen

  • Doors open at:
    20:00
  • Concert starts at:
    21:30
Share on:
Die Wilde Jagd / Abschaum