Julien Baker / Becca Mancari

Memphis Next Generation Singer Songwriter.

Vermutlich werden wir nie wissen, woran es liegt, dass uns manche Musik berührt und andere nicht. Julien Baker konfrontiert uns mit intimen, zart instrumentierten «redemption songs», die man so ähnlich auch schon gehört haben mag – mit dem Unterschied, dass die hymnischen Geständnisse der 22-jährigen Musikerin garantiert unter die Haut gehen. Baker, die sich selber als «female, queer, and Christian» beschreibt, teilt die Sorgen und Leiden ihres jungen Lebens mit uns, und wir erinnern uns, wie kompliziert doch alles war und (Kunstpause), wie kompliziert auch jetzt noch alles ist!

Nous ne saurons probablement jamais pourquoi certaines musiques nous touchent plus que d’autres. Julien Baker nous confronte avec des « redemption songs » intimes et doucement arrangés, dont on a sans doute déjà du entendre des versions similaires – sauf que là les confessions hymniques de cette musicienne, qui a juste 22 ans, garantissent vraiment des émotions fortes. Baker, qui se décrit comme « femme, queer, et chrétienne », partage ses soucis et ses ennuis en nous rappelant les difficultés et les complications qu’on a pu vivre à son âge et qui (pause de réflexion artistique) n’ont finalement rien perdu de leur complexité!

(Text: Fabienne Schmuki)

Organized by:   Bad Bonn

See the official website

Sept. 20, 2018

Bad Bonn – Düdingen

  • Doors open at:
    20:00
  • Concert starts at:
    21:00
Share on:
Julien Baker / Becca Mancari