3MA: Ballaké Sissoko, Driss El Maloumi, Rajery (Mali/Morocco/Madagascar)

Das Trio 3MA ist eine Art panafrikanische Superband. Es bringt drei grossartige Saitenvirtuosen aus verschiedenen Ecken Afrikas zusammen. Ballaké Sissoko ist ein Magier auf der Kora und tief in der malischen Griot-Tradition verwurzelt. Driss El Maloumi aus Marokko gilt als Meister auf der Oud. Und Rajery nennt man in Madagaskar auch den «Prinzen der Valiha», dem madagassischen Nationalinstrument. Die drei Musiker setzten zu einem eindrücklichen Teamwork an. Ihre Stücke wurzeln in den unterschiedlichen Traditionen und sind doch ganz neu. Sie tragen eine ganz eigene Poesie und Wärme in sich, sie sind aber auch präzis, temporeich und wunderbar verziert. In der Turnhalle wird das Ganze erst recht zum besonderen Erlebnis, denn die Band spielt akustisch und mitten im Saal.

Ballaké Sissoko (kora), Driss El Maloumi (oud), Rajery (valiha)

Album Release Tour: «Anarouz» (Nov. 2017, Music MDC)

Organized by:   bee-flat im PROGR

See the official website

April 18, 2018

Turnhalle – Bern

  • Doors open at:
    19:30
  • Concert starts at:
    20:30
3MA: Ballaké Sissoko, Driss El Maloumi, Rajery (Mali/Morocco/Madagascar)