Al Pride (CH)

Price starting at CHF 20.00

Get tickets

Baden als neue Hochburg von Schweizer Musik? Im Vergleich zu grösseren Städten hat Baden eine erstaunlich hohe Dichte an interessanten Musikperlen. Immer wie mehr hervorzuheben die Indieband Al Pride: die bis zu 8-köpfige Band ist seit ihrem dritten Album Hallavara nicht mehr länger ein Geheimtipp. Konzerte in der gesamten Schweiz oder das knacken der Grenze von einer Million Plays auf Spotify bei der Single „Leaf“ zeigen: die Band ist auf gutem Wege.

Auch das Musikmagazin Negative White meinte: «[..] ihre Musik ist nicht einfach Indie oder Pop, auch kein Indie-Pop. Kantige Gitarrenriffs sowie Synthie-Läufe mit Wärme und Herz finden sich mal zwischen Shoegaze und wenn Rasseln auf Bläser treffen sogar einem Hauch Soul. Hat doch der Opener von Hallavara „Gold“ mit seinem mitreissenden Finale schon etwas von energiereichem Gospel.»

Nun unterbrechen sie ihr Schaffen am neuen Album und machen sich auf die NO NO BILLAG PARTYTOUR. Al Pride und der Gaskessel stellen sich gegen die Zerstörung von Medienvielfalt, gegen Kommerz und gegen die Bevormundung von reichen privaten Medienkonzernen, dafür für mehr lokale & alternative Radiostationen und für eine vielfältige Musik- und sonstige Kulturszene. Nein am 4. März!

Organized by:   Gaskessel

See the official website

April 25, 2018

Gaskessel – Bern

  • Doors open at:
    20:00
  • Concert starts at:
    20:30
Al Pride (CH)