Leyya (AT), Support: Yukno (D)

This event is sold out

Wien hat die leiwanden Bands: Aus der dortigen Elektroszene kommt das Duo Leyya, das öppen mal mit den TripHop-Pionieren Portishead verglichen wird. Support machen Yukno – tanzbarer Pop mit deutschen Texten.
Marco Kleebauer und Sophie Lindinger setzten mit ihrem Duo Leyya 2015 praktisch aus dem Nichts zu einem Erfolgslauf an: Ihr Hit «Superego» zog mehrere Millionen Spotify-Plays, dazu Radioeinsätze und TV-Auftritte auf der ganzen Welt nach sich. Die Band erhielt 2017 den prestigeträchtigen «FM4 Award» bei den Amadeus Austrian Music Awards und erspielte sich auf den grossen Festivals Publikum und Schlagzeilen. Dass Leyya nicht auf ausgetretenen Pfaden weiterzugehen gedenken, haben die Stücke gezeigt, die seit dem Erfolg des Debüts «Spanish Disco» (2015) veröffentlicht wurden. Der unwiderstehlich hämmernde Beat von «Butter», die Leichtigkeit und Verspieltheit von «Zoo», der vertrackte Reggaerhythmus von «Oh Wow» – solche Vielfältigkeit/Buntheit ist auch auf «Sauna» Prinzip. Die vertrackte Elektronik und Melancholie früherer Stücke wurde dabei quasi herausgeschwitzt: So sehr die Stücke auf «Sauna» mit Fiepen, Blubbern, Quietschen und gelegentlichem Aus-dem-Rhythmus-Fallen gegen 08/15-Hörgewohnheiten verstossen, so sehr schreit die Platte in ihren grell leuchtenden Farben: «Pop!» Den Support in dieser Party-Konzert-Nacht besorgt ein weiteres Duo, aus der Steiermark, mit zwei Brüdern: Yukno machen Pop mit deutschen Texten – und sind doch die Antithese zu Deutschpop. Mit der Verschmelzung von knackigen Drums und Basslines, die sich im Synthie-Dschungel mit gedichtartigen Texten paaren, trifft das Duo den Zeitgeist, ohne sich bei ihm anzubiedern: Vorhang auf für einen exosphärischen Rave auf der Apollo 2018!

Organized by:   TapTab Musikraum

See the official website

April 20, 2018

TapTab Musikraum – Schaffhausen

  • Doors open at:
    21:00
  • Concert starts at:
    22:00
Share on:
Leyya (AT), Support: Yukno (D)