Muthoni Drummer Queen (KEN)

Auf ihrem dritten Album SHE verpassen Muthoni Drummer Queen dem Motown Sound eine disruptive post-millennial Verjüngung. Das Album destilliert das reiche Spektrum gegenwärtiger Afro-Diasporic Sounds in einen ansteckenden Hybriden aus zeitloser Popmusik, die die Schönheit, Stärke, Innovation und Resilienz der afrikanischer Frauen zelebriert.

SHE ist ein Konzeptalbum, eine prismatische Anordnung von Geschichten über verschiedene Frauen. Muthoni räumt ein, dass einige dieser Charaktere intime Freundinnen sind, von anderen hat sie entfernt gehört oder sie nur kurz getroffen. Aber alle von ihnen finden in Ihr tiefen Nachhall. Die Frauen in diesen Stücken sind komplizierte und vielschichte Wesen. "SHE" ist nicht nur Dokument guten Songwritings; vor allem beweist es die Gabe tiefer Anteilnahme.

"SHE" wurde in der Schweiz aufgenommen; in einer eine Serie von drei "bootcamps", wie Muthoni sagt. Musikalisch gesehen, ist "SHE" ein Amalgam aus unterschiedlichen Styles; Es gibt offensichtliche Anspielung auf im Grunde alles von Old School Hip Hop über Blues, Dancehall, Retro Soul, Future R&B, alle Arten afrikanischer Clubmusik und eine Vielzahl verschiedener Bass-Proben aus der ganzen Welt. Was all diese unvereinbaren Klangelemente zusammenhält und zündet, ist die charakteristische Produktion von GR! & HOOK.

Das Album klingt gleichzeitig modern und zeitlos, clubby und radiokompatibel. Die Arrangements machen durchweg Spaß. Sie sind trickreich und höchst nuanciert, und berufen sich auf die Skills großartiger Produktion der letzten 30plus Jahre (bevor Stücke zu Tracks wurden).

Organisiert von:   KiFF

Offizielle Website

31. Mai 2019

KiFF – Aarau

  • Türöffnung:
    20:30
  • Konzertbeginn:
    21:00
Teilen auf:
Muthoni Drummer Queen (KEN)