Kaos Protokoll & Jeremias Kellers Vertigo

Ab CHF 25,00

Kaufe Tickets

Kaos Protokoll
Von dunklen elektronischen Klängen, treibenden Beats zu stark cineastisch geprägter Musik, zeigt sich die Schweizer Band nun von einer ganz anderen Seite.
Ursprünglich als Drums-Bass-Saxophon Trio angefangen, eroberten sie ihr national - und internationales Publikum mit einem wilden Stilmix aus Punk-No Wave und Jazz.
In neuer Formation sind sie nun zu viert unterwegs mit neuer Musik im Gepäck. Ein Vibe wie man ihn vor allem kennt von nordischen Bands wie Jaga Jazzist oder ADHD.
(Aktueller Release Everyone Nowhere Nov 2018)

Jeremias Kellers Vertigo
Herrlich pathetische Synthesizerwolken ziehen vorüber. Vertigo ist süsse Schwere. Post-Rock ohne Tellerrand. Mit den beiden furchtlosesten Musikern, die er finden konnte, gründete Jeremias Keller 2017 sein neues Trio, das keinen Pfifferling auf Röschtigraben, Genregrenzen und ausgetretene Gehörgänge gibt. Die Songs des heimlifeissen Bassgiganten haben die Weite eines Spiralnebels und bleiben haften wie Zuckerwatte. Ungeschliffene Satdionhymnen, schwummrig verschlungene Groovepatterns und grungige Jazzimprovisationen (ja sowas gibt es!) sorgen beim Hören für sehnsuchtsvollen Schwindel. Vertigo ist wie schwimmen gehen im Kopf. Musik, die uns mit ungeschliffener Chuzpe um den kleinen Finger wickelt. Jeremias Keller’s Vertigo ist ein geistiger Whirlpool und ein Reibeisen für die Hirnrinde.

Organisiert von:   Le Singe

Offizielle Website

11. Mai 2019

Le Singe – Bienne-Biel

  • Türöffnung:
    20:00
  • Konzertbeginn:
    21:00
Teilen auf:
Kaos Protokoll & Jeremias Kellers Vertigo