Winterfestival Wolhusen 2019

Ab CHF 39,00

Kaufe Tickets

Ein hochkarätiges Line Up, das tropische Ambiente und die exotische Festivalküche garantieren auch beim vierten Winterfestival im Tropenhaus einzigartiges Festivalerlebnis. Am Sonntag spielt unser Headliner, JAMES GRUNTZ, der uns vor 7 Jahren zum ersten Mal beehrte. Das restliche Programm kommunizieren wir bis Ende Jahr auf winterfestival.ch und über Facebook - es bleibt spannend! Die prämierte Küche des Tropenhaus-Restaurants Mahoi bietet während der gesamten Festivaldauer diverse exotische Leckereien.

Das Tropenhaus befindet sich unweit dem Kantonsspital und ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Am Samstagabend ist zwischen Bahnhof Wolhusen und Tropenhaus ein Shuttlebus im Einsatz. Parkmöglichkeiten beim Kantonsspital.

Organisiert von:   Winterfestival Wolhusen

Offizielle Website

23. März 2019 - 24. März 2019

Teilen auf:
Winterfestival Wolhusen 2019
Samstag

Tropenhaus Wolhusen

Türöffnung
18:00

Konzertbeginn
19:00

Len Sander

LEN SANDER veröffentlichten Anfang Jahr ihr zweites Album «The Future of Lovers». Das Zürcher Quartett um die Sängerin Blanka Inauen und den Produzenten Al Hug lieferten damit ein expressives Gesamtkunstwerk an ausgeklügelten Sounds und reflektierten Texten. LEN SANDER machen kreative, komplexe Popmusik, angereichert mit elektronischen Elementen und stets tanzbar. Songs wie «Places», «Another Man» und «Fluttering Lights» wurden auf Spotify weit über 100'000 Mal gespielt. Namhafte Produzenten wie Knor, Pablo Nouvelle und Cella habe ihre Songs geremixt. Nachdem LEN SANDER bereits auf den wichtigsten Festivals des Landes (Gurten Festival, Moon and Stars, Paléo Festival, Zurich Openair, Montreux Jazz Festival) überzeugten, freuen wir uns auf ihre einzigartige Live-Performance am letzten Winterfestival im Tropenhaus.

Visit Len Sander's official website

Tobias Carshey

Eröffnet wird das letzte Winterfestival im Tropenhaus von TOBIAS CARSHEY. Der Zürcher und seine Musik haben Tiefgang. Sein zweites Album «Semicolon» thematisiert Depressionen und seelische Probleme und setzt ein solidarisches Zeichen für betroffene Menschen. TOBIAS CARSHEY parodiert den Stereotypen des semi-erfolgreichen und resignierten Musikers und spricht auch die finanziellen Probleme an, mit welchen Künstler in unserer digitalisierten Welt zu kämpfen haben. Die Musik von TOBIAS CARSHEY und seiner Band ist intim und energetisch zugleich. Die Songs klingen erdig und erinnern uns hie und da an Beck oder die Eels. Schleppende Beats, leicht irre Gitarrensounds und gute Melodien sorgen dafür, dass TOBIAS CARSHEYS’ Musik lange in den Köpfen hängen bleibt.

Visit Tobias Carshey's official website

Egopusher

Das Zürcher Duo, bestehend aus dem preisgekrönten Violinisten Tobias Preisig und dem Schlagzeuger Alessandro Gianelli, ist zweifelsohne eine der unkonventionellsten und spannendsten Formationen der Schweizer Musikszene. EGOPUSHER treten sämtliche auf ihre Instrumente bezogenen Klischees in den Hintern und sind stilistisch auch deswegen unglaublich schwierig einzuordnen. Was hingegen klar ist: Angereichert mit ordentlich Bass und versehen mit Synthesizern sind EGOPUSHER eine fadengrade Einladung zum Tanz. Langjährige Winterfestival-Besucherinnen und –Besucher wissen, dass laute, ungewohnte und kreative Formationen auf der Kino-Bühne zu überzeugen vermochten. EGOPUSHER setzt dieser Reihe mit dem letzten Konzert auf der kleinen Bühne im Tropenhaus einen denkwürdigen Schlusspunkt.

Visit Egopusher's official website

Rootwords

«How is this not getting more attention?» fragt ein Youtube-User. Berechtigte Frage, finden wir. «Yes my man, this is excellent!» meint ein anderer, und wir geben ihm recht. Der Genfer ROOTWORDS heisst mit bürgerlichem Namen Julio M. Nkowane, ist in den USA geboren und hat Wurzeln in Sambia. Ein Mann von Welt ist er, und so hört sich seine Musik auch an. Eine Prise Common, Talib Kweli und Mos Def, ein Hauch von the Roots und hie und da auch ein paar Reggae Beats. Gespielt hat ROOTWORDS nicht nur auf grossen Bühnen in der Schweiz (u.a. Paleo Festival, Montreux Jazz, m4music), sondern auch in Südafrika, Peru, New York, Frankreich, China und Spanien. Im Februar dieses Jahres war er bei den Swiss Music Awards als «Best Act Romandie» nominiert, im März folgte sein zweites Album «Warning Signs». Vier Jahre hat er mit seiner Band Block Notes daran gearbeitet. Ein explosives Werk mit kompromisslos ernsthaften Texten ist entstanden. Wir freuen uns auf Conscious Rap vom feinsten und eine grossartige Live-Band: Reich an Klängen, tiefsinnig und intensiv.

Visit Rootwords's official website

Chiqanne

CHIQANNE, das sind Anna Gosteli und Fabian Chiquet. Als Bandmitglieder von The Bianca Story haben die beiden ein kleines Stück Schweizer Popgeschichte mitgeschrieben, mit dem Debütalbum Sommerzeit starteten sie im Sommer als Duo CHIQANNNE ein neues Kapitel. Die verspielten, deutschen Popsongs erzählen mit Liebe zum Detail von den bittersüssen Alltäglichkeiten und Sehnsüchten. Die Klangwelt von CHIQANNE befindet sich irgendwo zwischen Indie-Pop und Neuer Deutscher Welle. Einflüsse von 2raumwohnung dringen immer wieder durch. Die Instrumentalisierung mit Bass, Drums, Marimba Hooks, Gitarre und Synthesizer lädt zum Mitwippen ein, die unkomplizierten Arrangements und die sanfte Stimme von Gosteli zaubern uns ein Lächeln aufs Gesicht. Der Sommer war auch im Tropenhaus selten näher.

Visit Chiqanne's official website
Sonntag

Tropenhaus Wolhusen

Türöffnung
16:30

Konzertbeginn
18:00

James Gruntz Trio

James Gruntz macht aufs Neue von sich hören — diesmal im Trio. Nach einer erfolgreichen Bandtournee mit dem aktuellen Album «Waves» folgen nun ein paar handverlesene Konzerte in reduzierter Formation. James Gruntz wird erstmals auch als Taktgeber am Schlagzeug zu sehen sein und gleichzeitig die Rolle des Leadsängers übernehmen. Tritt er auf die Bühne, dann als der, der er war — und der, der er geworden ist. James Gruntz — als Songwriter und Musiker und nicht zuletzt Charakterstimme — wiedererkennbar, aber weitergekommen mit dem ihm eben eigenen Sound. Damit zeigt er deutlich auf: wie viel mehr noch geht, dass sein Sound nicht stillsteht und sich nicht erschöpft in dem, was war. Nachdem er bereits mit »Belvedere«, zwei Swiss Music Awards empfangen durfte, eroberte James Gruntz mit dem Song „You“ ab dem aktuellen Werk wiederum die Herzen im Flug.

Visit James Gruntz Trio's official website