PETZI needs you !

Der Kultursektor wurde von den Massnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 hart getroffen und durchlebt harte Zeiten. Um seinen Mitgliedern, die von dieser Situation sehr stark betroffen sind, zu helfen, haben wir den "Petzi Community Fund" eingerichtet, einen Solidaritätsfonds für betroffene Clubs und Festivals. Auf dieser Seite findest du verschiedene Möglichkeiten, die Petzi-Mitglieder zu unterstützen, entweder durch eine direkte Spende an deine Lieblingsclubs oder Festivals, oder durch eine Spende an den "Petzi Community Fund". Dieser ist dafür da, Mitgliedern in besonders akuter finanzieller Not schnell helfen zu können. Danke für deine Unterstützung.

PETZI COMMUNITY FUND

Emanuela Hutter - Nick Porsche & Myriam Diarra - Eclecta

Emanuela Hutter

Voller Leidenschaft, aber frei von Nostalgie – die Frontfrau von The Hillbilly Moon Explosion im Duo

«Meine Songs sind wie Tagebuch-Einträge – Momentaufnahmen, die zu Musik werden»

Emanuela Hutter liebt das Unberechenbare. Wer einmal erlebt hat, wie sie sich auf der Bühne mit ihrer beeindruckenden Stimme mühelos zwischen den Stilen bewegt und von der koketten Lolita zum lasziven Vamp mutiert, wird das ohne zu zögern unterschreiben.

Nun betritt die charismatische Sängerin auch als Künstlerin Neuland. Nachdem es Emanuela Hutter als Frontfrau der Zürcher Rock and Roll-Band The Hillbilly Moon Explosion zu lokaler Annerkennung, internationaler Bekanntheit und einer eingefleischten weltweiten Anhängerschaft gebracht hat, sucht sie nun mit ihrem ersten Solo-Album «A Girl Like You» die Herausforderung. Als Sängerin, aber auch als Texterin und Songwriterin.

Unverkennbar sie selbst ist sie auch ohne ihre langjährige Band im Rücken. Auf dem Cover dreht sie sich vom Publikum weg, Zigarette im Mund, und präsentiert sich so geheimnisvoll und verführerisch wie eh und je. Genau so stilsicher zeigt sie sich, wenn sie mit einer Gabel Pasta ihre italienischen Wurzeln zelebriert. Frech, kokett und eben – unberechenbar.

Nick Porsche & Myriam Diarra

Nick Porsche, Multiinstrumentalist und Schlagzeuger der Bieler Band “Puts Marie”, spielt mal als One-Man-Band, als Duo, mal tritt er mit seinem Trio auf. Immer mit hitverdächtigen Popsongs – wäre da nicht diese zerstörerische Ästhetik, mit der er all seine Musik einfärbt. Porsche verführt nicht nur durch rauchige Pop-Balladen, sondern wühlt sich auch durch schwere Hip Hop Beats, verzerrten Soul und rumpelnden Punk-Rock’n’Roll. Nick Porsche fährt schneller als der Mainstream es erträgt!Im Le Singe präsentiert er sich im Duo mit Myriam Diarra. Wer Myriam einmal am Drum gehört hat, weiss hier ist ein ganz grosses Talent am Werk. Wir freuen uns auf dieses wunderbare Bieler Duo!

ECLECTA ist ein erklärt eklektisch elektrisierendes Musikfeuerwerk: Mit Piano, Gitarren, Trommeln und weiss der Gugger wie vielen anderen Instrumenten singen, rasseln, schreien, quietschen und flüstern sich die beiden Sängerinnen und Performerinnen Andrina Bollinger und Marena Whitcher in Ekstase. Sie ecken an und zaubern dennoch (oder gerade deshalb) einen wunderbar knalligen Stilmix auf die Bühne – dies ganz leicht und ungezwungen, als wäre es das Natürlichste auf der Welt. Ecken und Kanten wohin das Ohr hört, für die Ewigkeit bestimmt, für das Herz gespielt. So entsteht wundervolle Musik aus dissonantem Wohlklang, kratzbürstigem Pop, dichterischen Melodien und musikalischer Poesie.

Organisiert von:   Le Singe

Offizielle Website

16. Februar 2018

Le Singe – Bienne-Biel

  • Türöffnung:
    20:00
  • Die Veranstaltung beginnt um:
    21:00
Teilen auf:
Emanuela Hutter - Nick Porsche & Myriam Diarra - Eclecta